Albverein Schwenningen - Allgäu (9.9.-10.9.)
Samstag, 9. September 2017
bis Sonntag, 10. September 2017

Zwischen Nebelhorn und Hochvogel

Zwei Wandertage im Allgäu


Hochgebirgstour mit Hüttenromantik

Sa. 9.9.
Aussichtsreicher Höhenweg
                  
Fahrt mit der Nebelhornbahn zum Höfatsblick (1936m) - Edmund Probst Haus - Laufbacheckweg - Prinz Luitpold Haus (1846m): ca. 4 Std.
Besteigung der Kreuzspitze (2367m) zzgl. 3 Std.
So. 10.9.
Auf dem Jubiläumsweg nach Hinterstein

Abstieg über Bockscharte - Schrecksee - Hinterstein: ca. 6 Std. Kürzere Variante über Giebelhaus mit Wanderbus nach Hinterstein (€ 5,–).


Führung:

Herbert Müller, Dr. Norbert Noltemeyer


Leistung:

Busfahrt, Seilbahn zum Nebelhorn, eine Übernachtung im Lager mit Abendessen und Frühstück sowie sämtliche Trinkgelder.


Kosten:

Pro Person:
€ 105,– für Mitglieder im Albverein und DAV
€ 115,– nur Mitglied im DAV
€ 125,– Nichtmitglieder


Bergwandern mit Hotelkomfort

Sa. 9.9.
Zwei-Länder Wanderregion
                  
Fellhornbahn - Station Schlappoldsee (1780m) - Fellhorn (2039m) - Grundsattel (1808m) - Kanzelwand (2057m) - Mittelberg (1215m): ca. 5,5 Std.
Abkürzung: Mit Kanzelwandbahn nach Riezlern: ca. 3,5 Std.
So. 10.9.
Zum Höchsten der Hörnergruppe

Bolsterlang (892m) - Hoch-Bichl - Berghaus Schwaben - Ochsenkopf - Riedberger Horn (1786m) - Grasgehren (1447m) - Riedbergpass: ca. 5 Std.
Abkürzung: Mit Hörnerbahn zur Bergstation Hörnergrat: ca. 3,5 Std.


Führung:

Kurt Peter, Fritz W. Lang


Leistung:

Busfahrt, Übernachtung mit Halbpension, Seilbahnfahrten und Trinkgelder.


Info:

Für Hütte und Hotel bei Fritz W. Lang, Wilhelmstr. 17, 73650 Winterbach, ☏ 07181 9850935, E-Mail:


Infoabend:

Im August, Ort und Uhrzeit wird mit der Bestätigung mitgeteilt.


Kosten:

Pro Person
Mitglieder: im DZ € 155,– EZ-Zuschlag: € 15,–
Nichtmitglieder: im DZ € 170,– EZ-Zuschlag: € 20,–


Anmeldung:

Gegen Einzahlung des Gesamtbetrages auf das Konto des Schwäbischen Albvereins bei der Sparkasse Schwarzwald-Baar IBAN: DE82694 50065 00013 07942, BIC-Code: SOLADES1VSS mit dem Vermerk „Hochgebirge“ und dem Zusatz „Hütte” oder „Hotel”.
Bitte die Hinweise auf Seite 2 und 71 des Jahresprogramms beachten. Die Reihenfolge des Überweisungseinganges entscheidet über die Teilnahme. Einzahlungen die vor dem 7.1.2017 eingehen werden nicht angenommen