Albverein Schwenningen - Jahresprogramm 2017
Donnerstag, 19. Oktober 2017

Zur Grabkapelle auf den Württemberg

Am Donnerstag, 19. Oktober lädt der Schwäbische Albverein Schwenningen zu einer herbstlichen Wanderung ein. Die Wanderung beginnt mit einem Gang durch die Esslinger Altstadt. Anschließend führt der Wanderweg über die Katharinenlinde und den Götzenberg zum Württemberg mit seiner berühmten Grabkapelle. Von hier aus kann man einen herrlichen Blick ins Neckartal mit den östlichen Stadtteilen Stuttgarts genießen. Die Grabkapelle wurde in den Jahren 1820 bis 1824 unter König Wilhelm I. für seine früh verstorbene Gemahlin Katharina erbaut. Dazu wurde die Burg Württemberg, die Stammburg der Herzöge von Württemberg, abgetragen. Interessierte können auch das Mausoleum mit den Sarkophagen von Königin Katharina und König Wilhelm I. besuchen. Der weitere Weg führt die Wanderer nach Untertürkheim, dem Schlusspunkt der Wanderung. Hin- und Rückfahrt erfolgen mit der Bahn. Die Wanderzeit beträgt ungefähr 3 1/2 Stunden. Dabei ist ein Anstieg von insgesamt 300 Höhenmetern zu überwinden. Rucksackvesper wird empfohlen. Eine Schlusseinkehr ist nicht vorgesehen. Treffpunkt ist im Schwenninger Bahnhof um 8.15 Uhr. Die Fahrtkosten betragen 14 Euro. Anmeldungen bei der Tourist-Info im Schwenninger Bahnhof bis Mittwoch, 18. Oktober   11 Uhr, Telefon: 07720 / 82 12 09. Gäste sind willkommen.